Über uns

Die Basement Big Band

Die Basement Big Band unter der Leitung von Martin Schmelcher besteht aus einer typischen Big Band Besetzung: 3 Bläsersätze (4 Posaunen, 5 Saxophone und  4 Trompeten), die Rhythmusgruppe (Klavier, Schlagwerk, Bass und Gitarre), eine wunderbare weibliche und nun endlich auch eine männliche Stimme, spielen gemeinsam Jazz in seiner ganzen Vielfalt: Swing, Latin, Funk, Rhythm´n Blues bis hin zum Fusion Jazz.

 

Warum Basement Big Band?

Der Name der Band geht auf den Probenraum zurück. Wo lässt man typischerweise eine Band solchen Ausmaßes proben, ohne die Umwelt zu stark von der Probenarbeit zu beeindrucken? Richtig: in einem Keller. Und zwar im Keller der Mörikeschule in Köngen/Neckar. Beeinflusst von dieser Situation ergab sich der Namen als logische Konsequenz: aus dem deutschen “Keller” wurde der englische “Basement”….

 

Der Ursprung der Band liegt in der Musikschule Köngen/Wendlingen e.V. Sie wurde im Jahre 1996 von Dietmar Hall gegründet. Seit Januar 2007 hat Martin Schmelcher die Leitung der Basement Big Band inne. Unter seiner Leitung entstanden die ersten CDs der Band und erfolgreiche musikalische Projekte wie das “Jazz and More” und das “Christmas Jazz”.

Martin_Schmelcher

Der Bandleader und Profitrompeter Martin Schmelcher absolvierte sein Studium an der Musikhochschule Stuttgart. Er ist Dozent an zwei Musikschulen und leitet neben seiner Basement Big Band diverse andere Orchester und Ensembles.